Firmenstempel Pflichtangaben

Werbung:

stempelservice.de

Firmenstempel online erstellen bei stempelservice.de

Firmenstempel Pflichtangaben?

Besonders bei Existenzgründern keimt immer wieder die Frage: Ist ein Firmenstempel wichtig? Grundsätzlich kann hier eine Zustimmung erfolgen. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass sich im Laufe der vergangenen Jahre und Jahrzehnte der Firmenstempel etablierte. Dies hängt damit zusammen, dass es sich bei einem Firmenstempel um ein Unikat handelt. Dokumente die verschickt werden geben, durch Verwendung eines Firmenstempels, dem Empfänger die Möglichkeit den Absender auf einen Blick zügig zuzuordnen. Es ist jedoch auch immer häufiger die Frage nach eventuellen Pflichtangaben auf dem Firmenstempel zu vernehmen. Diese Frage kann klar verneint werden. Zwar sollte sich jedes Unternehmen genaue Gedanken über das Layout seines Firmenstempels machen, allerdings existieren keine bindenden Verpflichtungen.

Empfehlungen zu Inhalten

Grundsätzlich sollte sich die Gestaltung des Firmenstempels, wie auch bei einem Firmenschild, an dem Corporate Design des Unternehmens anlehnen. Im Idealfall ist das Design des Firmenstempels identisch mit dem Corporate Design. Obwohl es inhaltlich keine rechtlichen Vorschriften gibt, ist es ratsam einige Empfehlungen, bei der Gestaltung des Stempels, zu beachten. Diese können individuell nach Bedarf bei der Erstellung des Layouts berücksichtigt werden. Empfohlen werden folgende Angaben:

  • Unternehmensbezeichnung
  • Logo
  • Anschrift
  • Kontaktdaten

Durchdachtes Design

Die Geschäftswelt hat sich in jüngster Vergangenheit verändert. Vieles erfolgt in der heutigen Zeit auf elektronischem Weg, was auch bei der Repräsentation des eigenen Unternehmens berücksichtigt werden sollte. Auch wenn auf den ersten Blick ein Firmenstempel lediglich den Druck mit wichtigen Informationen verkörpert, handelt sich hierbei auch um ein wichtiges Marketing-Instrument. Das Marketing hat sich dahingehend weiter entwickelt, dass nahezu jedes Unternehmen über eine eigene Homepage verfügt. Manche Firmen besitzen sogar einen Online-Shop. Dies sollte auch bei der Gestaltung des Firmenstempels berücksichtigt werden. Es ist empfehlenswert, die Aufmerksamkeit und Neugier des Empfängers zu wecken. Aus diesem Grund ist es sinnvoll zu überlegen, ob optional zusätzlich weitere Informationen für Angaben des Stempels mit einbezogen werden sollten. Diese Informationen könnten folgende Angaben beinhalten:

  • Internetadresse des Unternehmensauftritts
  • eventuell die Angabe der Adresse des Online-Shops
  • Email-Adresse
  • Kontoinformationen
  • Umsatzsteuer-ID

Sollten diese Angaben in die Gestaltung des Stempels mit einbezogen werden, ist es im Vorfeld sinnvoll, auf die Größe des gewählten Stempels zu achten. Je kleiner die Inhalte dargestellt werden, desto schlechter wird die Auflösung des Drucks. Darüber hinaus verfügt die Stempelplatte nur über eine begrenzte Größe. Sollte die Größe zu gering sein, sodass die Inhalte reduziert werden müssen, um diese auf dem Klischee des Stempels zu realisieren, ist es empfehlenswert über einen Stempel mit größerer Stempelplatte nachzudenken.

Vereinzelte Produkte ermöglichen den Einkauf von Stempelsets, die es dem Kunden erlauben, mit Buchstaben und Zahlen die Zeilen des Stempels selbst zu bestücken. Nicht selten sind darin auch größere Komponenten enthalten, welche verschiedene Motive darstellen. Von der Verwendung dieser Motive sollte unbedingt Abstand genommen werden. Zwar kann auf das Firmenlogo verzichtet werden, aber von der Nutzung einer Alternative zum Firmenlogo ist abzuraten. Dies kann zu Irritationen beim Empfänger des Stempels führen und erweckt einen unprofessionellen Eindruck. Es ist immer im Hinterkopf zu behalten, dass es sich bei dem Logo des Unternehmens um das Corporate Design der Firma handelt. Es dient der Wiedererkennung und besitzt einen hohen Marketingeffekt.

Verwandte Fragen

Was bedeuten die Angaben eines Poststempels auf einer Briefmarke?


« Häufig gestellte Fragen