Kehlleistenstempel

Bei Kehlleistenstempel handelt es sich vorwiegend um Produkte des industriellen Bedarfs. Im Vergleich zu anderen Stempelarten, sind sie verhältnismäßig einfach in Gestaltung und Aufgabe. Während durchschnittliche Stempel umfangreichere Informationen auf ihren Stempelplatten zur Verfügung stellen, ist der Kehlleistenstempel überwiegend einzeilig. Dies ist auch bei einem Datumsstempel der Fall, jedoch ist dieser individuell einstellbar.

Aufbau

Während normale Stempel einen kugelförmigen Griff aus Kunststoff oder Holz besitzen, besteht der Kehlleistenstempel aus einem einfachen Stück Kehlleiste, welches aus Holz gefertigt ist. Der Griff eines solchen Stempels ist in den meisten Fällen zwischen 35 und 40 Millimeter hoch und die Breite kann zwischen 6 und 120 Millimeter variieren. Auf der unteren Seite wird die Stempelplatte befestigt, die Raum für einen einzeiligen Inhalt bietet. Obwohl der Stempel sehr übersichtlich ist, ist für dessen Nutzung auch ein Stempelkissen erforderlich.

Vorteile

Die einfache Beschaffenheit des Stempels bietet verschiedene Vorzüge. Darunter fallen beispielsweise die Anschaffungskosten. Der Kehlleistenstempel ist vergleichsweise günstig. Dieser Umstand ist überwiegend dem einfachen Aufbau geschuldet. Die einfache Struktur ermöglicht zwar einen einfachen Austausch der Stempelplatte, jedoch ist dies unter Umständen nicht zwingend sinnvoll. Der Kehlleistenstempel überzeugt durch extrem niedrige Anschaffungskosten, sodass der Aufwand für einen Austausch der Stempelplatte nicht im Verhältnis zur Neuanschaffung eines Kehlleistenstempel stehen würde.

Nachteile

Mit dem Kehlleistenstempel erhält der Nutzer einen Stempel, mit einfacher Funktion. Er bietet nicht viele Möglichkeiten hinsichtlich Design, Gestaltung oder Aufteilung der Inhalte auf der Stempelplatte. Inhalte sind an eine Zeile gebunden. Kurz und prägnant muss daher der Text auf der Stempelplatte gestaltet sein. Ein Austausch der Stempelplatte macht bei einem Kehlleistenstempel wenig Sinn, da die Anschaffungskosten für diesen zu niedrig sind.

Kehlleistenstempel Nutzung

Der Kehlleistenstempel kommt häufig in der Industrie zur Anwendung. Mit ihm kann, beispielsweise in der Fertigung eines Industrieunternehmens, simpel und zügig die Personalnummer eines Arbeitnehmers auf einen Auftrag gedruckt werden, nachdem dieser abgeschlossen ist. Dies kann beispielsweise dann sinnvoll sein, wenn im Rahmen der Qualitätssicherung Rückfragen entstehen sollten. Damit könne Fehler nachvollzogen werden, welche unter Umständen während des Fertigungsprozess aufgetreten sind. Ist beispielsweise ein Produkt geprüft worden und eine einwandfreie Funktionalität wurde festgestellt, wird durch den Stempel sichtbar, wer die Funktionalität festgestellt hat. Wird das geprüfte Produkt ausgeliefert und beim Käufer oder Kunden tritt eine Fehlfunktion auf, kann durch die einzelnen Nummer, welche durch den Kehlleistenstempel auf den Auftrag gedruckt werden, analysiert werden, bei welchem Produktionsschritt eventuell Unregelmäßigkeiten aufgetreten sind. Doch auch in anderen Bereichen der Industrie macht der Kehlleistenstempel durchaus Sinn. Nicht selten wird er verwendet, um Eier zu stempeln. Neben dem Datum, können weitere Informationen auf die einzelnen Eier aufgebracht werden.

Aber auch im Büroalltag erfreut sich der Kehlleistenstempel großer Beliebtheit. Er dienst hier oftmals zum einfachen Überstempeln oder zur Stempelung von Dokumenten, Akten oder Formularen. Die einzeilige Stempelplatte bietet zwar nicht viel Raum für Kreativität, jedoch kann die eine Zeile effektiv genutzt werden, wenn der Sinn des Stempels klar definiert wird. Bei häufig wiederkehrenden Aufgaben kann der Stempel unzählige Male zum Einsatz kommen.                                                    

Ein weiterer einzeiliger Stempel ist der Datumsstempel. Er besitzt, im Vergleich zum Kehlleistenstempel, die Möglichkeit der individuellen Verstellung. Er ist sehr praktisch, wenn es um den schnellen Aufdruck des aktuellen Datums geht. Ein ähnlich individuell anpassbarer Stempel, der die Funktion des Kehlleistenstempel übernehmen würde wäre nicht tragbar. Die Zwecke, die der Kehlleistenstempel erfüllen soll, sind durch die Einzigartigkeit geprägt. Mit ihm sollen einzigartige Nachweise erfüllt werden. Dies wäre bei einem verstellbaren Stempel undenkbar.


« Stempel